Autodesk PartnerAutodesk Partner Text
Keyvisual: 

Move to Subscription

Es stehen Änderungen an, die die aktuellen Wartungsverträge betreffen.

Autodesk möchte gemeinsam mit seinen Fachhändlern den Wartungsvertragskunden die Umstellung auf ein Abonnement mit einem attraktiven Sonderangebot erleichtern.

Autodesk ist fest davon überzeugt, dass man mit einem Abonnement in einem noch größeren Umfang von Autodesk Tools und Technologien profitieren wird als bisher. Die vernetzten Services geben Autodesk ganz neue Möglichkeiten, Wartungsvertragskunden neue Funktionen und erweiterte Features anzubieten. Aus diesem Grund ist Autodesk im Begriff, das Geschäftsmodell zur Gänze auf Abonnements umzustellen. Mit dem Ausbau des Autodesk Abonnementangebots entstehen immer mehr und umfassendere Leistungen und Vorteile, darunter:

  • Die allerneuesten Produktfunktionen:
    Sofort bei Erscheinen stehen alle innovativen Verbesserungen, Updates für Kernprodukte, Cloud-Services für Desktop-Produkte und die erweiterten Funktionen zur Verfügung – ohne zusätzliche Kosten.
  • Zugang zu den neuen Industry Collections:
    Dabei handelt es sich um mehrere branchenspezifische Autodesk-Softwarelösungen in einem Paket zu einem äußerst attraktiven Preis. Die Industry Collections sind nur im Abonnement erhältlich.
  • Einfachere Verwaltung:
    Führen Sie alle Ihre Autodesk-Produkte in einem Abonnement zusammen und reduzieren Sie den Einrichtungs- und Verwaltungsaufwand.

Je weiter die Umstellung auf Abonnements fortschreitet, desto deutlicher treten die Kosten zutage, die Autodesk die Aufrechterhaltung zweier unterschiedlicher Geschäftsmodelle (Abonnements und Wartungsverträge) abfordert. Aus diesem Grund sieht sich Autodesk gezwungen, die Kosten für die Weiterführung von Wartungsverträgen seit dem 7. Mai 2017 sukzessive anzuheben: Die Verlängerung eines Wartungsvertrags kostet seit dem 7. Mai 2017 5 % mehr als bisher, 2018 10 % mehr und 2019 20 % mehr. Zudem können Wartungsverträge nur noch um jeweils ein Jahr und nicht mehr um mehrere Jahre verlängert werden.

Ab Juni 2017 gibt es die Gelegenheit, Wartungsverträge für Autodesk-Produkte auf die entsprechenden Abonnements für einen ermäßigten Preis umzustellen. Dieser Rabatt wird dann 2018 um 5 % und 2019 um weitere 5 % reduziert. In anderen Worten: Je früher man wechselt, desto weniger bezahlt man – und desto mehr spart man gegenüber jenen, die sich erst später entscheiden oder überhaupt bei ihren Wartungsverträgen bleiben. Aber das ist noch nicht alles: Wer frühzeitig wechselt, kann sich den rabattierten Preis für bis zu drei Jahre sichern und so lange weiterhin Rabatte in Anspruch nehmen, wie man das Abonnement verlängert.

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte dem Dokument "Besondere Bedingungen für den Wechsel von einer Dauerlizenz mit Wartungsplan zum Abonnement" welches Sie einsehen können wenn Sie hier klicken.

Gerne stehen Ihnen Ihre CADSTUDIO Ansprechpartner in den Niederlassungen für weitere Fragen gerne zur Verfügung.