Anlagenbau Consulting

CONSULTING Standardkonfiguration AutoCAD P&ID

Inhalte:

Tag 1

Es werden die Anforderungen zu den folgenden Punkten ermittelt:

  • Rahmen und Schriftkopf
  • Dateinamenformat
  • Einstellungen beim Leitungszeichnungen
  • Tags und Beschriftungen der diversen Klassen
  • Eigenschaften für Projekt, Zeichnungen und Klassen
  • Übernahmeregeln
  • Berichte und Listen
  • Symbolbibliothek
  • Endverbindungen
  • Einstellungen Symboleigenschaften
  • Zusätzliche Klassen
  • Farben, Layer, Textstile

Tag 2 und 3

Die sich aus dem ersten Tag ergebenden Anforderungen, werden soweit zeitlich möglich umgesetzt:

  • Anlegen der Klassen
  • Anlegen der Eigenschaften
  • Festlegen des Dateinamenformat
  • Definieren der Übernahmeregeln
  • Festlegen der Tags und Beschriftungen
  • Verwendung des Rahmen und Schriftkopfs und Verknüpfung mit Projekt- und Zeichnungseigenschaften
  • Erweitern der Standardsymbolbibliothek mit eigenen Symbolen (evtl. können aus zeitlichen Gründen nicht alle Symbole integriert werden)
  • Anlegen von Berichten und Listen in vereinfachter Form für Report Creator oder PlantReporter (sofern zeitlich möglich)
  • Einstellen von Layer, Farbe, Linientypen und Textstilen Voraussetzungen:

Voraussetzungen:

Für die Durchführung der Aufgaben, bringen Sie bitte die folgenden Unterlagen am besten in ausgedruckter Form mit zur Besprechung:

  • Beispielzeichnung, P&IDs, Ansichten und Schnitte, Isometrien
  • Listen, Stücklisten, Datenblätter
  • Normen, Werksnormen, sonstige Standards und Spezifikationen

Dauer: 3 Tage

Assessment (Workshop) AutoCAD P&ID

ZU DEN INHALTEN

Standardkonfiguration
AutoCAD Plant 3D

ZU DEN INHALTEN

Assessment (Workshop) AutoCAD Plant 3D

ZU DEN INHALTEN

KONTAKT

SIE HABEN EINE FRAGE?
WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER