Anlagenbau Consulting

CONSULTING STANDARDKONFIGURATION AutoCAD Plant 3D

Inhalte:

Tag 1

Es werden die Anforderungen zu den folgenden Punkten ermittelt:

  • Dateinamenformat
  • Tags-Definition der diversen Klassen
  • Eigenschaften für Projekt, Zeichnungen und Klassen
  • Übernahmeregeln
  • Farb- und Layerschemata für den 3D Teil
  • Berichte und Listen
  • Rohrklassen und Kataloge
  • Überprüfung der verfügbaren Kataloge aus dem AppStore
  • Herstellerspezifische Bauteile
  • Standardrohrklassen
  • Orthoeinstellungen
  • Rahmen und Schriftkopf
  • Farb- und Layerschemata, Textstile
  • Darstellung der Mittellinie bei Bögen
  • Beschriftungen (für Orthozeichnungen)
  • Isometriekonfiguration
  • Darstellung, Skalierung, Layer
  • Symbolik
  • Beschriftungen
  • Vermaßung
  • Rahmen, Schriftkopf, Nordpfeil
  • Dateinamenformat
  • Gefälle- und Versatzdarstellung
  • Listen (Stückliste, Schweißnahtliste, Spoolliste, Sägeliste)

Tag 2 und 3

Die sich aus dem ersten Tag ergebenden Anforderungen, werden soweit zeitlich möglich umgesetzt:

  • Anlegen der Eigenschaften
  • Festlegen des Dateinamenformat
  • Definieren der Übernahmeregeln
  • Festlegen der Tags
  • Einstellen der Farben und Layer für 3D
  • Orthoeinstellungen
  • Definieren der Beschriftungen
  • Verwendung des Rahmen und Schriftkopfs für Orthozeichnungen und Verknüpfung mit Projekt- und Zeichnungseigenschaften
  • Festlegen des Farb- und Layerschemata
  • Einstellen der Mittelliniendarstellung bei Bögen
  • Isometriekonfiguration (sofern zeitlich möglich)
  • Einstellung der Darstellung, Skalierung und Layer
  • Ergänzung zusätzlicher Symbole
  • Festlegen der Beschriftung und Vermaßung
  • Festlegen von Rahmen, Schriftkopf, Nordpfeil
  • Definieren des Dateinamenformat
  • Einstellen der Gefälle- und Versatzdarstellung
  • Konfiguration diverser Listen auf der Isometrie (Stückliste, Schweißnahtliste, Spoolliste, Sägeliste)
  • Installation zusätzlicher Kataloge aus dem AppStore
  • Zusätzliche Bauteile für Kataloge (wird als zusätzliche Dienstleistung angeboten)
  • Erstellen einer Rohrklasse aus den vorhandenen Standardkatalogen bzw. Katalogen aus dem AppStore
  • Anlegen von Berichten und Listen in vereinfachter Form für Report Creator oder PlantReporter (sofern zeitlich möglich)
  • Konfiguration PlantTools (sofern zeitlich möglich)

Voraussetzungen:

Für die Durchführung der Aufgaben, bringen Sie bitte die folgenden Unterlagen am besten in ausgedruckter Form mit zur Besprechung:

  • Beispielzeichnung, P&IDs, Ansichten und Schnitte, Isometrien
  • Listen, Stücklisten, Datenblätter
  • Normen, Werksnormen, sonstige Standards und Spezifikationen

Dauer: 3 Tage

Standardkonfiguration AutoCAD P&ID

ZU DEN INHALTEN

Assessment (Workshop) AutoCAD P&ID

ZU DEN INHALTEN

Assessment (Workshop) AutoCAD Plant 3D

ZU DEN INHALTEN

KONTAKT

SIE HABEN EINE FRAGE?
WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER