bautec 2018

Bautec 2018

Berlin, 23.02.2018- CADSTUDIO präsentierte sich auf der bautec in Berlin, einer bedeutenden regionalen Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik. Auf einem Gemeinschaftsstand mit den Firmen SOLAR-COMPUTER Berlin Grube GmbH sowie der G&W Software AG informierte CADSTUDIO interessierte Besucher über das allgegenwärtige Branchenthema „Digitalisierung mit BIM im Bausektor“.

450 Aussteller aus 19 Ländern präsentierten vom 20. bis 23. Februar auf dem Berliner Messegelände die neuesten Trends und Entwicklungen rund um das Thema Bauen. Das ganzheitlich ausgerichtete Portfolio reichte von den neuesten Baustoffen für Dach, Wand, Fassade über Aus- und Trockenbau sowie Gebäudetechnik in den Bereichen Sanitär, Heizung und Klima bis hin zu Bausystemen und technischen Ausstattungen für den Alt- und Neubau.

Digitalisierung im Bauwesen

Viele gegenwärtige Branchenthemen standen auf der bautec auf der Agenda zahlreicher Foren, Podiumsdiskussionen und Kongresse. Am ersten Kongresstag diskutierten Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Ministerien den tiefgreifenden Wandel von Planungs- und Bauprozessen auf dem Kongress Digitalisierung im Bauwesen. Architekten, Planer, Ingenieure und Handwerker müssen sich angesichts der digitalen Transformation auf völlig veränderte Bedingungen des Bauprozesses einstellen. Experten schlugen die Brücke von der digitalen Fertigung über das Planen bis zur Bauausführung. Auf dem Kongress wurde enthusiastisch diskutiert. Einig waren sich alle Redner jedoch darüber, dass die Digitalisierung in Form von BIM nicht aufzuhalten ist.

CADSTUDIO BIM-Expertise auf der bautec

CADSTUDIO hatte das Thema „Digitalisierung im Bauwesen“ als Schwerpunktthema auf dem Stand. „BIM ist in unserer Branche nicht mehr wegzudenken. Wir bilden hier auf dem Gemeinschaftsstand mit unseren Partnern SOLAR-COMPUTER Berlin Grube GmbH sowie der G&W Software AG einen Building Information Modeling Workflow ab und beraten somit die Kunden ganzheitlich“, so CADSTUDIO Berlin- Niederlassungsleiterin Anette Pillmann.

Ganz Deutschland redet von Digitalisierung. Was wir hier anbieten, sind Lösungen für die Digitalisierung im Bauwesen. Und das ausgehend von einer Gebäudemodellierung mit entsprechenden Werkzeugen von der Firma Autodesk und den Erweiterungen von CADSTUDIO. Wir von SOLAR-COMPUTER Berlin Grube GmbH haben ein Plugin entwickelt, welches mit der CADSTUDIO Revit projectBOX mep agiert. Das verbindet die Gebäudemodellierung mit den technischen Berechnungen von SOLAR-COMPUTER“, erklärte Matthias Grube, Geschäftsführer SOLAR-COMPUTER Berlin Grube GmbH.

André Steffin, Vorstand G&W Software AG ergänzte: „Im Zuge der gegenwärtigen BIM-Diskussion ist unsere langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit noch wichtiger geworden. Unsere Kunden können Informationen aus den CADSTUDIO Revit projectBOX mep Elementen übernehmen und bei uns automatisiert weiterverarbeiten. Mit unserem Produkt kann der Kostenaspekt im BIM-Modell analysiert werden.“

CADSTUDIO zieht eine positive Bilanz aus der Messewoche. „Wir hatten hier auf der bautec viele interessante Gespräche, die wieder mal bestätigt haben, dass wir genau die richtigen Lösungen für die Anforderungen unserer Kunden anbieten. Vor allem das gemeinschaftliche Auftreten kam bei den Kunden sehr gut an. Durch den Gemeinschaftsstand haben die Kunden auf der Messe die Synergien und die Mehrwerte bei der Anwendung der BIM Methodik erlebt.“ so Anette Pillmann, CADSTUDIO Niederlassungsleiterin Berlin.

Über das Cadstudio

Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Baubranche

MEHR ERFAHREN

Standorte

Wir sind bundesweit für Sie da. Unsere Büros finden Sie in Hamburg, Berlin, Darmstadt, Köln, Gießen und Wien.

MEHR ERFAHREN

Jobs

Wir sind immer auf der Suche nach motivierten und ehrgeizigen Mitarbeitern.

MEHR ERFAHREN

KONTAKT

SIE HABEN EINE FRAGE?
WIR HELFEN IHNEN GERNE WEITER