CADSTUDIO CAxDynBlocks HLSE

CADSTUDIO CAxDynBlocks HLSE

Das dynamische 2D CAD-Werkzeug für die Gebäudetechnik

Das innovative Haustechnik-Werkzeug, das die neuen Funktionalitäten der -dynamischen Blöcke- der Produktfamilie ab 2006 von Autodesk unterstützt und dem Planer ein optimales CAD-Tool zur schnellen und präzisen Erstellung von Grundriss- und Schema-Zeichnungen für die 2D–Gebäudetechnikplanung bringt.
Diese Blockbibliothek bietet Ihnen eine große Auswahl an dynamischen Objekten gefüllt mit logischen Attributen, und nützlichen Funktionen.

Was versteht man unter Dynamischen Blöcken?
Mit der Einführung der dynamischen Blöcke in der Produktfamilie 2006 von Autodesk können Blöcke mit wesentlich mehr Intelligenz versehen werden. Mit Hilfe von benutzerdefinierten Griffen und Eigenschaften können Geometrieelemente in dynamischen Blockeinfügungen direkt editiert werden. Das Auflösen der Blockeinfügungen, das Umdefinieren der Blockdefinitionen, oder das Anlegen von ähnlichen Varianten der Blöcke kann somit durch dynamische Blöcke vermieden werden.

1. Dynamik der Blöcke
Dynamische Blöcke bieten umfassende, flexible Steuermöglichkeiten für vorhandene Blöcke, erweitern das Spektrum an Bearbeitungsoptionen und reduzieren die Größe der Blockbibliotheken.

2. Variationen ähnlicher Blöcke
In der Autodesk Produktfamilie ab der Version 2006 lassen sich mehrere Variationen ähnlicher Blöcke in einem einzigen Block zusammenfassen, sodass Sie umgehend die geeignete Variante aus dam in der Zeichnung anzeigten Blocks auswählen können. Die dynamischen Blöcke ermöglichen es Ihnen, mehrere Variationen eines Blocks anzuzeigen. Diese Funktionalität verringert nicht nur den Umfang Ihrer Blockbibliotheken, sondern trägt auch zu deren einfacheren Verwaltung und Aktualisierung bei.

Gewerkübergreifende Funktionalität in CAxDynBlocks (HLSE)

  • Grundriss- und Schemadarstellung
  • Symbole / Objekte / Kanäle / Rohre / Formteile
  • Gebäudetechnisch spezifische Anschluss- und Einfügepunkte der Blöcke
  • Symbole überdecken die Leitungsführung (kein Aufbruch der Leitung notwendig)
  • Platzieren/Verschieben über Griffe an Linien mit gleichzeitiger Übernahme der Winkel der Plazierung
  • Automatische Größenanpassung der Symbole je nach Zeichnungseinheit
  • Objekt-Attributauswertung auch mit den Variablen Massen
  • Automatisierte Layerzuweisung
  • Frei zusammenstellbare Symbol- und Objektpaletten
  • Stückliste über Attributauswertung / Objekt-Attributauswertung auch mit den variablen Massen
  • Globales verändern von Maßattributen
  • Beliebig umsetzen/definieren des Einfügepunktes bei den CAxDynBlockobjekten

Lauffähig unter:
Produkt: AutoCAD LT / AutoCAD / AutoCAD Architecture / AutoCAD MEP
Versionen: 2008 – 2015

Hinweis:
Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung die genaue Version Ihrer Autodesk Software an, auf dem die CAxDynBlocks installiert werden sollen, damit wir Ihnen die auf Ihr CAD-Produkt hin abgestimmte Version derr CAxDynBlocks zukommen lassen können.